Haushalt

Staubsaugen und Lufterfrischen mit Wasserfilter – perfekt für Allergiker

Staubsaugen ist für Allergiker nicht so angenehm. Auch die Staubsaugerroboter muss man ja selbst entleeren. Abhilfe schaffen Wasserstaubsauger.

Bei einem Wasserstaubsauger wird der Staub in einem Wassertank gesammelt und verteilt sich nicht in der Luft oder in der Auffangkammer des Saugers, wie es bei herkömmlichen Geräten der Fall ist.
Der Wasserstaubsauger Vivenso  bindet den aufgesaugten Schmutz nicht in einer Filtertüte, einem Beutel oder Staubbehälter, sondern durch einen zweistufigen Separator, in einem Wassertank. Der Wassertank mit den Staubpartikeln kann dann einfach ausgegossen werden und niemand muss die Staubpartikel einatmen!Somit ist die austretende Luft frisch wie nach einem Regenschauer. Die Folge ist ein spürbar angenehmeres Raumklima, was man besonders im Winter merkt. Das ist nicht nur für Allergiker wichtig, sondern für uns alle, die im Winter oftmals aufgrund zu trockener Raumluft Husten und Schnupfen bekommen.

Die spürbar frischere Luft hilft der Gesundheit und dem Immunsystem. Ein weiterer Vorteil von Wasserstaubsaugern ist, dass sie mehr Kraft zum Saugen haben, denn wenn die Filtertüten eines herkömmlichen Saugers verstopft sind, lässt die Saugleistung enorm nach, was man nicht immer merkt und dann den Filter wechselt. Viel Staub bleibt dann einfach liegen.

Beim Wassersauger bleibt der Luftstrom immer gleichbleibend hoch. Nach dem Saugen wird das Wasser einfach ausgegossen. Man braucht auch nie mehr Filter nachkaufen. Wer zusätzlich einen angenehmen Duft haben will, kann ein für das Gerät entwickeltes Duftöl dazugeben. Für den Vivenso gibt es das Pro-Aqua Duftöl.

Die Luft wird mit dem Wassersauger regelrecht gewaschen. Wer diesen Effekt noch verstärken möchte, kann sich richtige „Luftwäscher“ kaufen. Der Der Airvenue® beispielsweise ist ein sehr ästhetisches Gerät, dass die Raumluft reinigt und aromatisiert. Die Luft wird angesaugt, mit Wasser werden Staub, Schwebepartikel und Schmutz gebunden und gereinigte Luft tritt wieder aus.

So ein Gerät ist besonders für offene Küchen toll, denn natürlich genießen wir alle den Komfort einer offenen Küche, aber weniger die Gerüche. Den Effekt der Luftwäsche erledigt in der Natur der Regen. Nach dem Regen ist die Luft frisch und leicht feucht. Diesen Effekt machen sich moderne Geräte auch zunutze.

Es gibt sogar noch die Möglichkeit, im Gerät Bakterien, Viren, Pilze und Schimmelsporen im Wasserbad abzutöten. Dazu braucht man die Erweiterung Eco CleanAir, die sogar gegen die Corona Viren wirkt!

Mit drei Gebläsestufen kann der Lufterfrischer manuell gesteuert werden und auch nachts arbeiten.

Pro-Aqua Staubsauger und Lufterfrischer – aufgewirbelter Staub war gestern

Für Allergiker und Asthmatiker ist ein gutes Raumklima kein Luxus, sondern verhilft ihnen zu einem normalen Leben. Oft sind sie in der Wahl ihrer Möbel und Hometextilien sehr eingeschränkt. Alles, was Staub fängt, muss weg. Kuschelige Teppiche und Polster sind für sie Staubfangmatten.

Mit den neuen Geräten von Pro Aqua kann man die Teppiche und Polster aber nicht nur oberflächlich reinigen, sondern sie werden tiefengereinigt und absolut frisch. Der Wasserstaubsauger kann gerade Teppiche und Polster besonders gründlich reinigen. Zum Befüllen reichen einfach 3 Liter normales Leitungswasser, nicht einmal destilliertes Wasser.

Mit diesen Geräten wird krankmachenden Partikeln, Viren und Bakterien der Kampf angesagt. Endlich gibt es keinen aufgewirbelten Staub mehr, keine unangenehme Luft, die dem Staubsauger entfleucht und auch Asthmatiker können ihre Wohnung regelmäßig selbst reinigen ohne Atembeschwerden zu bekommen.

You Might Also Like

No Comments

Kommentieren