Dekoration

Die perfekte Fotowand

Eine schöne Collage aus Fotos kann die Stimmung eines Raums komplett verändern.
Richtig angeordnet bringt sie Gemütlichkeit ins Zimmer und sorgt für eine echte Wohlfühl-Atmosphäre.
Die Bilder richtig zusammenzustellen, sodass sich am Ende ein stimmiges Gesamtbild
ergibt, ist gar nicht so einfach. Wir verraten unsere besten Geheimtipps, damit dir die
perfekte Fotowand gelingt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Vor ein paar Jahren habe ich aus kostengründen öfter mal auf Kunstblumem zum Dekorieren zurückgegriffen. Mittlerweile mag ich das aber gar nicht mehr und es gibt entweder frische Blumen oder gar keine auf den Tisch. ⚘Die Kunstblumem wegzuschneißen war mir aber bislang auch zu schade und deshalb nehme ich sie nach und nach für Bastelprojekte wie diese Eiswaffel. Weil heute das Thema #upcycling bei der #trydiychallenge ist, gibts nochmal ein foto davon. Bislang hält das auch alles tiptop und wurde noch nicht angefressen oder besiedelt🕷😉 #diy #icecone #flowercone #blumenwaffel #eiswaffel #galerie #wandbilder #wanddeko #wallart #walldekor #walldecor #3dwalldecor #instadekor #interiordeco #diydeko #diyroomdecor #diyidea #bastelidee #basteln #cone #kunstblumen #iic #diywallart

Ein von @ creativ.wifey geteilter Beitrag am

Misch-Masch oder Clean?

Zuallererst die wichtigste Frage: Soll alles einheitlich bleiben oder darf es einen bunten
Muster- und Farbmix geben? Beide Varianten haben ihren Reiz, jedoch hat ein Stil-Mix den
klaren Vorteil, dass immer wieder neue Bilderrahmen ergänzt werden können, wenn Du beim
Shoppen und Stöbern einen neuen Schatz findest. Zudem gibt es eine große Vielfalt an
Rahmen. Geschwungene Linien als Zierde, dicke Rahmen, die weit hervorragen,
geometrische Muster, Fell am Rahmen, Bilderrahmen mit Strasssteinchen… die Auswahl ist
riesig!
Doch auch in eine einheitliche Collage kannst du Varianz bringen, indem du Bilderrahmen in
verschiedenen Größen verwendest. So kann eine einzelne Farbe dominieren, ohne
langweilig zu wirken.
Soll es besonders geschlossen und stimmig werden, kannst du alle Bilder in einer Farbe
drucken. So wirkt eine Formation aus ausschließlich sepia- oder schwarz-weißen Fotos
stilvoll und ruhig auf den Betrachter.
Zudem kannst du für mehr Gleichmäßigkeit sorgen indem du darauf achtest, die Bilder nicht
versetzt sondern z.B. in einem perfekten Rechteck anzubringen.
Soll es ganz besonders auffällig werden, kann auch eine bestimmte Form aus Fotos erstellt
werden, wie etwa ein Herz oder ein Buchstabe.

Die perfekt Fotowand: Planung ist alles

Um unschöne Überraschungen an der Wand zu vermeiden, solltest du die Rahmen vorher
auf dem Boden anordnen und so lange hin und herschieben, bis dir eine Konstellation gefällt.
Schließlich muss die Formation an Bildern gut zusammenpassen.
Bist du zufrieden, kannst du beruhigt mit dem Anbringen beginnen – ganz ohne die Angst,
dass dir das Endergebnis nicht gefällt.

 

Ab an die Wand!

Gemeinsam gehts besser: Für den “An-die-Wand-nageln”-Part solltest du dir am besten
einen Helfer holen. Denn so kann immer einer von beiden das Bild testweise an die Wand
halten, während der andere ein paar Schritte zurück geht und das Gesamtbild beurteilt.
Für das Anbringen reichen handelsübliche Nägel. Wie man die in die Wand hämmert,
müssen wir dir wohl nicht erklären. Jedoch gibt es für Leute, die öfter mal was anderes
sehen wollen sogenannte Klebenägel, die man in der Höhe verstellen kann. So können auch
kleine Fehler bei der Anordnung unkompliziert korrigiert werden – und das alles ohne Löcher
in der Wand.

Bilder-Collagen neu erfinden

Allgemein gibt es bei einer Foto-Collage kein richtig oder falsch – alles was dir gefällt, ist
erlaubt. Warum eigentlich immer nur selbst geschossene Fotos von Freunden und
Verwandten in Bilderrahmen stecken? Schöne Wallpaper aus dem Internet oder Sprüche in
einer schönen Schrift können Abwechslung in deine Bilderwand bringen. Auch eigene
Zeichnungen können ihren Weg in den Rahmen finden und sich wunderbar an der Wand
machen. Abwechslung bringt Würze ins Leben – tausche doch ab und zu mal ein paar der
Bilder aus, so bekommst du wieder ein ganz neues Deko-Gefühl.
Elemente wie Deko-Herzen oder Lichterketten lassen sich ebenfalls hervorragend in eine
Collage integrieren und sorgen für noch mehr Gemütlichkeit.
Lass deiner Kreativität freien Lauf! So erschaffst du ein ganz individuelles Stück Wohnraum,
über das du dich immer wieder freuen kannst.

L.K.

Amazon-Produkte:

You Might Also Like

No Comments

Kommentieren