Möbel

Möbel aus Stahl – absolut robust und pflegeleicht

Stahlmöbel sind ideal für Betriebseinrichtungen, Werkstätten, für professionelle Küchen und Büros.

Ihr kennt solche Schränke sicher noch aus den Umkleidespinden in der Turnhalle oder aus dem Fitness-Studio. Stahlmöbel gibt es aber für vielerlei Zwecke nicht nur für den Sportbereich. Ihr Vorteil ist natürlich, dass sie sich absolut reinigen lassen, auch desinfizieren, was absolut wichtig ist für alle öffentlichen Bereiche. Einen Holzschrank könnt ihr z.B. nicht täglich mit Desinfektionsmittel malträtieren, das Holz würde bald sehr mitgenommen aussehen. Bei Stahlschränken geht das ohne Probleme.

Stahlmöbel sind einfach viel robuster als konventionelle Möbel. Für die Betriebseinrichtung sind sie also in den meisten Fällen erste Wahl. Jeder Holzschrank bekommt mit der Zeit, wenn er täglich benutzt wird, Kerben. Stahl nimmt harte Beanspruchung nicht besonders übel.

Stahl hat eine enorme Stabilität und kann sehr robust verarbeitet werden. Dadurch sind die Möbel dann sehr langlebig auch bei großer Belastung. Man nimmt sie daher auch gerne für Wohnheime, in denen über die Jahre sehr viele verschiedene Personen wohnen.

Auch Treppen werden aus Stahl gefertigt Life-Of-Pix / Pixabay

Schränke aus Stahl

Wer im Büro Dokumente und Akten sicher unterbringen will, und diese auch zumindest in Maßen vor Feuer schützen, der sollte auf Stahlschränke setzen. Es gibt diese in viererlei modernen Ausführungen, hoch und niedrig, als feste Schränke oder Schiebeschränke, mit denen man sehr flexibel ist. Auch als Putzschränke für den Flur eignen sie sich hervorragend.

Aktenschränke und Regale aus Stahl lassen sich super leicht sauber halten. Die Oberflächen brauchen keine Spezialreiniger wie Holz, können einfach feucht abgewischt werden. Stahl bietet aber eben auch einen besonderen Sicherheitsaspekt. Genau deswegen nimmt man Stahl auch für Tresore, Spinde und verschließbare Aktenschränke.

Und die Feuerwehr braucht sogar Sitzmöbel aus Stahl, denn Stahl ist eines der wenigen Materialien für Möbel, die Feuer standhalten können. Jede Art von Stahlmöbel bietet www.stahlmoebel-germany.de
Im Zuge des Industrie-Design Trends kommen Stahlmöbel auch in Privathaushalten zum Einsatz. Alte Stahlschränke aus den 2oern bis 50er Jahren feiern sogar eine richtige Rennaissance. Sie werden restauriert oder man hübscht sie nur ein wenig auf und lässt ihnen den Vintage-Charme. Viele lieben heute diesen Look, der natürlich gekonnt kombiniert sehr wohnlich wirken kann. Zu solchen Stahlmöbeln passen Ledermöbel hervorragend. Und natürlich coole Industrieleuchten. Solche Einrichtungen findet man oft in Lofts.

Stahl ist als Material allgemein sehr beliebt und wird gerne für Kunstwerke genommen. Sogar Bilder aus Stahl hängt man sich heute an die Wand.

 

You Might Also Like

No Comments

Kommentieren