Farben Grau Wohnzimmer

Trend: Wandfarbe Grau

Schicke Einrichtung mit grauer Wand

 

Graue Wände? Oh wie trist, denken sicher viele als Erstes. Doch seht selbst: Grau als Wandfarbe wirkt gar nicht trist, wenn nicht alles Grau in Grau ist. Im Gegenteil. Grau ist eine superedle, schicke Hintergrundfarbe, die andere Farben erst so richtig zum Leuchten bringt! Simi von Nessen hat ihre Einrichtung mit viel Geschick und Gespür so ausgewählt, dass sie sehr frisch und modern wirkt. Die weißen Elemente der Möbel werden wesentlich mehr betont, als wenn die Wände auch weiß gestrichen wären. Das Schwarz kommt toll akzentuiert heraus. Und wie gefallen euch die roten Farbtupfer der Blumen?

Grau ist eine zeitgemäße Alternative für alle, die das saubere Image von Weiß lieben, aber ein bisschen mehr Abwechslung in der Wandgestaltung haben wollen und einzelne Bereiche der Wohnung besonders betonen und abgrenzen wollen.

Meist streicht oder tapeziert man die Wände heute nicht ganz in Grau, sondern lässt wie hier einen weißen Rahmen übrig. Das vergrößert den Raum und schafft gemütliche Bereiche. Das könnt ihr natürlich auch mit anderen Farben machen! Grau ist aber genau das Richtige für alle, die kalte, klare Farbtöne mögen und damit ein stylisches Ambiente erschaffen wollen. Es strahlt wie hier in Kombination mit Weiß und Schwarz sehr viel Ruhe und Eleganz aus. Alles, was ihr an die grauen Wände hängt oder stellt, bekommt so mehr optisches Gewicht. So wirken auch die Familienfotos oder Kunst an der Wand viel bedeutungsvoller – wie im Spotlight.

Grau passt sogar ins Kinderzimmer, wie ihr in einem anderen unserer Artikel „Traumhafte Kinderzimmereinrichtung“ sehen könnt. In diesem Fall kombiniert man Grau einfach mit Rosa, Hellblau und Weiß und schon ist der klassische Farbmix modern belebt. Zu Grau passen auch metallische Accessoires gut. Silber unterstreicht die kühle Eleganz, Gold verliert seine Opulenz und wird etwas abgeschwächt. Bronze, Messing und Kupfer entfalten erst so richtig ihre Farbkraft.

Im Grunde könnt ihre jede andere Farbe zum hellen, schicken Grau kombinieren: Grün, Gelb, Lila, Türkis und Blautöne. Entscheidet euch aber am besten nur für etwa 3 Farbtöne, sonst kann es leicht unruhig werden. Wichtig zu wissen: Grau betont jede andere Farbe, lässt sie erst so richtig leuchten. Sie selbst bleibt aber immer dezent im Hintergrund. Probiert es aus und schickt uns gerne Fotos von eurer Einrichtung mit grauen Wänden, Möbeln oder Accessoires!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

No Comments

Kommentieren