Shabby Chic

Shabby-Möbel in bunt

Shabby-Look wirkt natürlich nicht nur in Weiß! Auch wenn Weiß wirklich die unkomplizierteste Farbe zum Einrichten ist, wollen wir euch doch nicht vorenthalten, wie toll alte Möbel und Accessoires im neuen Shabby-Look wirken können, wenn man ein wenig mit den Farben spielt. Gabi Kretschmer, die uns schon einige tolle Ideen geliefert hat, schickte uns diese tollen Bilder. Sie hat nur pastellige Töne verwendet und diese kombiniert.

Lasst euch ein wenig inspirieren und sucht euch neue Einrichtungsideen!

Wie wäre es mit diesem bezaubernden Wandschmuck? Ein alter Wecker in Weiß thront auf einem schmucken Wandregal im rosa Shabbylook! Ein solch schickes Stück könnt ihr natürlich ganz individuell gestalten. Etwa noch ein paar Blumenzweige darum oder einen anderen Gegenstand als den Wecker in den Vordergrund rücken. Wie findet ihr Rosa für den Shabby-Look? Es wirkt so abgewetzt ganz anders, nicht? Weniger süßlich und kitschig, sondern eher nostalgisch und zart.
shabby chic, shabby möbel

Nostalgische Kleiderhaken im Shabby-Look

Auf diese schöne Idee muss man erstmal kommen! Gabi brauchte dafür nur ein paar Kleiderhaken und kleine, quadratische Bretter. Diese lassen sich wunderbar im Shabby-Chic stylen. Die weiße Rose in der Mitte ist das i-Tüpfelchen. Natürlich lassen sich auch andere Motive nehmen. Besonders toll wirkt Shabby, wenn ihr die Stücke so aussehen lasst, als wären sie aus mehreren farbigen Brettern gearbeitet. Wie das geht, erfahrt ihr weiter unten.

shabbyasccessoires, kleiderhaken shabby

Alles Blau in Blau

Unser Lieblingsstück in dieser Fotoserie! Hier hat Gabi sich für ein wunderschönes Türkis entschieden. Ganz wichtig ist es, dass die Farbe nur dünn aufgetragen wird und so durchscheinend wirkt. Natürlich schmirgelt Gabi hinterher an den entscheidenden Stellen noch die Farbe ab um so einen tollen Look zu kreieren. Wie ihr seht, könnt ihr auch Glasflaschen und alte Kannen so gestalten. Besonderes Highlight ist aber der schmucke Vogelkäfig, der natürlich ja nach Geschmack mit Blüten, Zweigen und kleinen Gegenständen geschmückt werden kann.

shabby accessoires

Ein Haus für viele kleine Vögelchen:

Wer diese Garderobe nutzt, hat ganz sicher keinen Vogel, sondern mehrere! Gabi hat den kleinen Garderobenvögelchen lauter Vogelhäuschen gebaut! Das wirkt wunderbar heimelig, gemütlich und einladend. Gerade im Eingangsbereich eine hervorragende Einrichtungsidee!
Jedes Vögelchen bekommt ein andersfarbiges Heim, aber alles bitte schön pastellig!

 

shabby chic

Stauraum im Vintage-Schmuckstück!

Die kleine Bastelwerkstatt ist natürlich ein Traum für alle Dekofreunde. Hier gibt es ganz viele Schubladen, die man mit Perlen, Schräubchen, Werkzeug, Bändern und Stoffen befüllen kann. Solche Schränkchen könnt ihr z.B. bei Amazon bestellen:

Auch Ikea hat ähnliche Schränke und Rollkommoden im Angebot. Solch ein Stück eignet sich ideal um jeden Schubladen andersfarbig zu streichen. Dabei dürfen aber ruhig mal 2 Elemente dieselbe Farbe haben. Tut euch keinen Zwang an! Streicht so, wie es euch gefällt.

Schicke Gartenstühle, bunt gestrichen:

Solche alten Klappstühle, die nicht immer bequem sind,  haben sicher viele von euch noch bei den Eltern oder Großeltern herumstehen. Zu schade zum Wegschmeißen, ideal für den Shabby-Look! Gabi hat hier jedes Brett in einer anderen Farbe gestrichen, was den Stuhl wunderbar frisch aussehen lässt. Ein wunderbares Bistro-Stühlchen, auf dem sich ein leckerer Capuccino genießen lässt. Und für den Komfort wählt ihr einfach hübsche Kissen!

Bretter andeuten, wo keine sind

Gabi hat nicht an jedem Möbelstück, das sie neu gestaltet, einzelne Bretter! Nein, wenn sie keine hat, malt sie einfach welche auf! Ja, das hättet ihr auch nicht gedacht, dass man so schön tricksen kann. Dafür malt Gabi einfach auf das jeweilige Brett oder Board mit dem Lineal gerade Linien, die Abstände müssen gar nicht gleich groß sein. Dann streicht sie in verschiedenen Farben. Am Ende werden die Trennungslinien noch schön herausgearbeitet. Das geht zum einen durch Abschmirgeln, zum anderen indem ihr mit brauner Farbe die Linie noch mal nachmalt.

 

Niedliche Accessoires:

Nicht nur die Shabby-Möbel machen den Look aus, sondern auch die passenden Accessoires. Gabi gestaltet dafür alte Konservendosen, Flaschen und Vasen um. Aber auch kleine Wanddekorationen gehören dazu. Diese alte Uhr würdet ihr euch in Braun sicher nicht mehr hinstellen, oder? Aber so in neuem, frischen Farbgewand wirkt sie sehr putzig. Auch hier wurden die verschiedenen Bretter nur aufgemalt.

Stehtablett im Shabby-Look

Auch für die ganz praktischen Möbelstücke wie ein solches Stehtablett, das wir im Sommer oder im Wintergarten alle gebrauchen können, eignet sich ein neuer Anstrich im Shabby-Style. Die verschiedenen Farben geben dem schönen Stück sogar ein wenig karibisches Flair, denn dort arbeitet man gerne aus alten bunten Bootsbrettern Schränke und Möbel. Ein solches Tablett ist auch ein super Geschenk, oder?

 

Ihr möchtet auch basteln, streichen und gestalten? Hier haben wir noch mehr Anregungen, Tipps und Anleitungen für euch:

Extra Tipp von Gabi:

Wenn ihr auch die rostigen, alten Schlüssel als Accessoire toll findet: Dann sammelt vom Flohmarkt und von Bekannten alte Schlüssen (die neuen sehen ja leider nicht mehr so schön aus!!) und hängt sie zum Anrosten draußen an ein Bäumchen. Das wirkt sehr geheimnisvoll und mystisch aus, findet ihr nicht?

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Sigrid Braun
    22. Oktober 2017 at 14:24

    Wow, das sind ja ganz tolle Sachen! Die Garderobe mit den Vögeln, die Bastelwekstatt und das Stehtablett finde ich besonders schön.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Reply
    Sani
    22. Oktober 2017 at 14:35

    Was für eine schöne Idee! Die Haken gefallen mir am Besten!! Auch super Idee die alten Schlüssel noch als schöne Deko zu verwenden!
    Alles Liebe,
    Sani

  • Reply
    Melli B.
    22. Oktober 2017 at 14:51

    Die sind ganz toll geworden!! Würde sie vielleicht etwas weniger abschaben, weiß auch nicht so genau. Habs noch nicht gemacht. Danke für die Anregung 🙂

  • Reply
    Jutta
    22. Oktober 2017 at 15:13

    Herrlich, ich liebe bunte Möbel!! <3

  • Reply
    Nadine Holz
    22. Oktober 2017 at 17:08

    Die Wanddekoration mit der Uhr gefällt mir am besten. Die Wandhaken finde auch herzallerliebst. Ich bin nicht so handwerklich begabt,

    Lieben Gruss Foxy

  • Reply
    Linni
    22. Oktober 2017 at 17:12

    Hallöchen,
    das sieht ja wirklich super aus. Meine Freundin hat ihre ganze Wohnung in diesem Stil und es sieht einfach nur toll bei ihr aus 🙂

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  • Reply
    Melli
    22. Oktober 2017 at 18:27

    Ich mag Shabby total gerne. Von den ganzen Bildern gefällt mir der türkise Shabby Look am besten.
    LG Melli

  • Reply
    Nadine
    22. Oktober 2017 at 18:33

    Da sind ja echt ein paar tolle Schätzchen dabei! Am besten gefallen mir die Haken und deine Bastelwerkstatt 🙂 Sowas kann man bestimmt auch super verschenken 🙂 Danke für die Ideen

  • Reply
    Saskia
    22. Oktober 2017 at 19:10

    Ohh die sind wirklich toll!! Und ich muss ehrlich zugeben, bis gerade eben waren die meisten Sache, die ich bis jetzt im Shabby-Look gesehen habe tatsächlich weiß. Es wurde mal Zeit andere Farbe anzuschauen 🙂 Besodners das Rosa finde ich toll!! Hach!

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und morgen einen tollen Start in die neue Woche!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von http://www.demwindentgegen.de

  • Reply
    Sandra | Zart wie Federblümchen
    22. Oktober 2017 at 20:01

    Ich finde die Farben der Gartenstühle total toll. Den Shabby-Stil fand ich wirklich gut aber momentan kann ich dem nichts abgewinnen. Trotz alldem hast du tolle Dinge hier vorgestellt.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  • Kommentieren