Schlafzimmer

Schlafzimmer

Foto von ChellyRika, Pixabay.com

Dein Schlafzimmer kannst du dir heute auf so viele Arten und Weisen völlig individuell einrichten, dass du wahrscheinlich den Wald vor lauter Bäumen gar nicht mehr siehst.
Von romantisch verspielt, über mondän bis hin zu fernöstlich oder exotisch. Viele wollen heute zuhause auch Urlaubsfeeling spüren. Und das ist kein Zauberwerk. Es reichen ein paar Accessoires und du verwandelst ein etwas langweiliges Schlafzimmer in eine andere Welt. Dazu gehören die passenden Beistellmöbel, Skulpturen vielleicht, Bilder und stilvolle Lampen.

Überlege dir genau, welche Einrichtung am besten deinem Typus und der deines Partners entspricht. Natürlich müsst ihr in der Partnerschaft öfters Kompromisse machen. Das ist bein der Wahl der Schlafzimmereinrichtung natürlich genauso. Die Einrichtung sollte so gewählt sein, dass beide schnell entspannen und ruhig schlafen können. Dazu gehört die Wahl der richtigen Farben.
Rot ist zum Beispiel sehr anregend. Auch ein kräftiges Orange oder Gelb wirkt so. Ruhiger wirken Blau und Grün. Mit viel Weiß macht ihr auch nichts falsch. Es dürfen dann aber noch andere Farben hinzukommen.

Euch gefällt der moderne Vintage-Look auch fürs Schlafzimmer? Kein Problem, heute darf man nahezu alles. Hauptsache, ihr fühlt euch selbst wohl und das Schlafzimmer ist eh eure ganz private Wohlfühloase.

Foto von Jill111 pixabay.com

Viele rosa Blüten auf dem Vorhang und dem Bettüberwurf. Dieser Stil war früher bei den Großmüttern beliebt, doch heute kommt er wieder. Im Zuge des Vintage-Trends findet man solche nostalgischen Schlafzimmer auch wieder schön und Frau fühlt sich gleich wie eine Prinzessin. Wenn der Stil nicht auf Dauer das Richtige ist – so wechselt einfach die Vorhänge und nehmt einen anderen Überwurf – fertig!

You Might Also Like

No Comments

Kommentieren