Einrichtungsstile Lampen

Schicke Lampen sorgen für Gemütlichkeit

Lampen und Leuchten spielen bei der Einrichtung eine zentrale Rolle. Auch wenn wir meist erst Couch, Tisch und Schränke bestimmen, so ist doch die Wahl der Lampen keine Nebensache. Denn sie beeinflussen den Wohnstil und sollten natürlich genau passend gewählt werden.
Dabei kann man natürlich interessante Stilbrüche begehen und beispielsweise eine nostalgische Lampe zu ganz modernen Möbeln wählen.

Ebenso passen minimalistisch gestaltete Designerlampen oft gut zu andern Wohnstilen, weil sie einen schönen Kontrast bieten. Lampen setzen entscheidende Akzente, schaffen eine gemütliche Atmosphäre und leuchten dunkle Ecken und Flure schön aus.

Ob opulenter Kronleuchter, nostalgische Messinglampe oder moderner Deckenstrahler – heute hat man die Qual der Wahl aus einem schier unüberschaubarem Angebot.

Sinn und Zweck von Lampen und Leuchten

Ganz banal ist der Sinn und Zweck von Lampen und Leuchten natürlich nicht: Es reicht nicht, dass sie einfach einen Raum erhellen. Sie sollen schon mehr können. Eine Lampe erzielt bestimmte Lichtstimmungen, je nachdem, was man sich wünscht. Helles Arbeitslicht zum Lesen und Arbeiten. Mittelhelles Licht zum Essen und sich unterhalten und diffuses Licht, wenn man abends gemütlich oder romantisch beisammen sitzt oder einen spannenden Film schauen will.

Meist reicht nicht eine Lampe, um einem Raum die optimale Lichstimmung zu verpassen. Es ist eher das Zusammenspiel mehrerer Modelle mit unterschiedlichen Funktionen. Decken- und Pendelleuchte, Deckenstrahler, Kronleuchter, Standleuchten, Tischlampen und Spots – sie alle erzeugen unterschiedliche Lichteffekte, die man aufeinander abstimmen kann.

Wohnstile und Beleuchtung

Im ersten Schritt muss man festlegen, welchen Wohnstil man in einem Raum haben möchte. Denn es gibt für die einzelnen Wohnstile einige feste Elemente, die das gelungene Gesamtkonzept ausmachen. Der skandinavische Wohnstil zum Beispiel enthält viele Holzelemente und daher auch Lampen mit Holzgestellen und Holzlampenfüßen plus Stofflampenschirmen.

Der Landhaussttil verträgt weniger Metall-Lampen und harmoniert gar nicht mit dem Industrial-Chic. Industrielampen bestehen aus Metall und haben eine kühle Optik. Sie brauchen in der Einrichtung klare Linien ohne Schnörkel und glatte Flächen. Orientalische Lampen verlangen dagegen bunte Textilien, runde Formen in den Möbeln und verspielte Elemente. Nur ein Profi wird es schaffen, die einzelnen Stilrichtungen so zu mixen, dass ein schönes Gesamtkonzept entsteht. Wer sich nicht viel mit Einrichtungsstilen beschäftigt, erhält erste Inspiration für die richtige Lampenwahl auch in Online-Shops oder Wohnmagazinen. lieber an die Vorschläge der Möbelhäuser und Shops halten, was zusammenpasst und was nicht.

Lampen und Windlicht mit viel Glas geben diesem Raum Weite und Transparenz.

Neue Trends in der Lampenwelt

Auch die Lampenwelt geht mit der Mode. Aktuell haben wir den Trend „Zurück zur Natur“. Dazu gehören moderne Holzlampen. Gerne bastelt man sich auch einen Lampenfuß aus Treibholz und spielt ein wenig mit den Elementen. Ein weiterer Trend ist „Vintage“. Der Shabby-Look spielt natürlich seit längerem in diesem Bereich eine wichtige Rolle. Weitere Trends sind „Cocooning“, „Nachhaltigkeit“ und „Industrial-Chic“. All diese Begriffe sind euch sicher schon bekannt, weil nichts Neues. Neu ist allerdings, dass sie sich auch so eindeutig bei der Gestaltung der Lampen zeigen. Zum Glück halten solche Trends länger an, so dass es sich wirklich lohnt, seine Einrichtung momentan auf einen dieser Trends hin anzupassen. Wichtig ist nur, dass man sich darin wohlfühlt! In der eigenen Wohnung sollte sich niemand fremd fühlen. Also bitte nicht einem coolen Trend folgen, weil er anderen gefällt!

Bevor man sich festlegt, wie die Beleuchtung in den eigenen vier Wänden aussehen soll, hier eine kleine Orientierung, was es alles für Lampen und Leuchten heute gibt:

  • Landhausstil-Lampen
  • Design-Lampen
  • Drahtlampen
  • Holzlampen
  • Messinglampen
  • Kupferlampen
  • Antike Lampen
  • Orient Lampen
  • Skandivanic Design Lampen
  • Moderne Lampen

Und natürlich viele Unterformen und Spezialanfertigungen bzw. die verschiedensten Lampenschirme.

Unser Tipp:
Lasst euch bei der Wahl der passenden Beleuchtung für einen Raum Zeit. Lampen können richtige Hingucker sein und erst den Reiz einer Einrichtung ausmachen. Entweder integrieren sie sich nahtlos in den Stil oder sie setzen glamouröse oder effektvolle Akzente. Ebenso wichtig ist natürlich, dass sie die Ecken und Plätze in Zimmern und Fluren so ausleuchten, dass es schön und gemütlich wirkt.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

No Comments

Kommentieren