Kinderzimmer

Bärchenregal fürs Kinderzimmer selber bauen

Bärchenregal, Bildrechte: PPG/Bondex

Eine fast zuckersüße Idee zur Gestaltung eines Regals fürs Kinderzimmer stellen wir euch heute vor. Sie stammt vom Unternehmen Bondex, das ihr sicher alle als Hersteller von Holzfarben, Holzlasuren und Anstrichmitteln kennt.

Bondex hat hier einfach die Regalenden mit kleinen Bärchen geschmückt. Diese könnt ihr noch individuell gestalten. Hier wurde das Gesicht bzw. die Schnauze der Bärchen innen und außen weiß agenmalt. Und auch die Fußsohlen und die Pfoten. So wirken sie besonders plastisch.
Baut das Bärchenregal bitte erst dann auf, wenn das Öl und Lacklasur vollkommen getrocknet sind.

Das Regal hat eine doppelte Rückwand und Zwischenböden. Ihr braucht dafür natürlich schon wenig heimwerkerisches Geschick und das nötige Zubehör wie Holzplatten, Börden, Bärchen-Elemente, Holzschrauben, Schraub- und Sägewerkzeug.
Das Holz muss aber bei solchen Eigenproduktionen gut geschützt und gepflegt sein.

Bondex schlägt seine wasserbasierte Lacklasur vor um die Rückwände und die Bärchen-Elemente in insgesamt 14 möglichen Farbtönen zu gestalten. Als Holzton gibt klassische Farben wie Kiefer oder Magahoni, aber auch ausgefallene Nuancen wie Anthrazit oder Silber. Die Lacklasur versiegelt auch wie ein Lack. Ihr könnt damit auch schon behandelte Holzobjekte einstreichen.

Anleitung zum Streichen des Bärchenregals für das Kinderzimmer

  1. Nehmt für das Regal unbehandeltess Holz. Bei beschichtetem Holz müsstet ihr erst die Beschichtung entfernen. Das geht natürlich auch, dann braucht ihr noch einen Abbeizer, der alte Farben Lacke und Lasuren entfernen kann.
  2. Reinigt die Elemente von Dreck und Staub.
  3. Die Lacklasur wird gut gerührt, dann mit einer Rolle oder einem Pinsel aufgetragen. Sie ist nach einer halben Stunde trocken.
  4. Die Bärchen-Elemente, die ihr vorher geschnitzt oder gekauft habt, streicht ihr nun individuell mit einem Pinsel an. Arbeitet mit kleinen Akzenten, damit die Arme und das Gesicht richtig herauskommen.
  5. Für die Regalböden und die Zwischenböden und auch für die nicht lasierten Bereiche braucht ihr Teak Öl von Bondex, das ihr dünn auftragen könnt und dann alles Überschüssige mit einem Lappen entfernt. Das Öl braucht schon 3-5 h Trockenzeit. Nach 24 h kann ein weiterer Anstrich erfolgen.

Die genaue BAUANLEITUNG für das Regal findet ihr hier: mein-eigenheim.de, Bauanleitung-Bärchenregal.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

No Comments

Kommentieren